Corona-Updates

Nach den Sommerferien wird unter Einhaltung der Corona-Hygiene-Vorschriften wieder Präsenzunterricht stattfinden. Neuanmeldungen bitte ich dennoch, eine Fernförderung per Videokonferenz in Betracht zu ziehen, da die Kapazitäten beschränkt sind. 

 

Der Nachteil:

 

Nichts kann den persönlichen Kontakt ersetzen.

 

Die Vorteile:

  • Trainingsstunden müssen aufgrund von Krankheitssymptomen wie Niesen oder Husten nicht unmittelbar abgesagt werden.
  • Mehr Flexibilität in der zeitlichen Koordination und Dauer von Terminen.
  • LRS- und Lernförderung kann stattfinden unabhängig von Wohnort oder Mobilität.
  • Abrechnung erfolgt nach stattgefundenen Zeiteinheiten (keine Pauschalbeträge). Die Länge einer Videokonferenz kann individuell variieren und richtet sich nach dem Alter Ihres Kindes, seiner oder ihrer Konzentrationsfähigkeit und dem zu bearbeitenden Thema. 
  • Materialien, Arbeitsblätter, Aufgabenstellungen, u.ä. können innerhalb weniger Sekunden geteilt werden, was mehr Spontaneität im Unterricht mit sich bringt.
  • Ob individuelles Training oder Unterstützung beim Homeschooling oder  eine Mischung aus beidem - ich passe mich Ihren Bedürfnissen an!